KapaflexCy - Motivation

Schlanke Produktion am Puls der Kunden

Die Produktion kundenindividueller Produkte verlangt nach ständiger Erhöhung der Dynamik, Wandlungsfähigkeit und Kundenorientierung. Eine herausragende Stärke des Produktionsstandorts Deutschlands besteht darin, technisch anspruchsvolle Produkte höchster Qualität schneller und zuverlässiger herzustellen, als dies dem globalen Wettbewerb möglich ist. Voraussetzung hierfür ist höchste Flexibilität – sowohl der Produktionsanlagen, als auch des eingesetzten Personals. Dies erfordert eine möglichst echtzeitnahe Steuerung des flexiblen Personaleinsatzes.

 

 

Die neue, selbstorganisierte Kapazitätssteuerung

  • verkürzt für Unternehmen die Reaktionszeit bei schwankender Auftragslage und volatilen Märkten, vermeidet unproduktive Zeiten und nutzt Produktionskapazitäten effektiv, reduziert den Aufwand für die Kapazitätssteuerung, motiviert Mitarbeiter durch eine flexible und selbstbestimmte Arbeitszeitgestaltung.

Die Mitarbeiter

  • erleben eine transparente Personaleinsatzplanung, stimmen ihre Einsatzzeiten untereinander ab undgleichen so Belange von Arbeit, Familie und Freizeit besser aus.

Das Projekt wird neue Formen der Kapazitätsflexibilität durch den Einsatz von Echtzeit-CPS-Daten, Mobilgeräten und Web 2.0-Technologien anwendungsnah aufzeigen. Dadurch wird die Grundlage geschaffen für neue Produkte und Dienstleistungen im Wachstumsmarkt kurzfristig flexibler Personaleinsatzplanung.